planung eines neuen Events am 01.09

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: planung eines neuen Events am 01.09

Beitrag von Schejtan am Fr Aug 31, 2012 9:24 am

so leute eine traurige nachricht Antikiller kann leider dieses We nicht dabei sein denn er hat einen neuen job und warscheinlich keine zeit am samstag was sehr schade ist eine gute nachricht gibt es jedoch
Antikiller hat seine Ausrüßtung bekommen das heißt mit anderen worten wir sind wieder nur zu 4-5
und ich hoffe es regnet nicht wäre schön wenn Paul vieleicht doch noch dazu kommt weil ja die hoffnung zuletzt stirbt also hoffen wir das er es doch noch schaft

ach ja bitte vergest nicht euch im neuen Forum anzumelden denn das hier gibt es nicht mehr sehr lange
hier noch mal der link für das neue Forum

http://bro-airsoft.net4players.org/index.php?page=Index
avatar
Schejtan
Admin

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.04.12
Alter : 49
Ort : Salzgitter

Benutzerprofil anzeigen http://bro-airsoft.forumieren.com

Nach oben Nach unten

-=[na dann kann der kampf ja losgehen]=-

Beitrag von Gast am Do Aug 30, 2012 10:57 am

"[K.R.I.E.G]" am Samstag, ich liebe doch sowas pirat !!

Da bin ich schon wahnsinnig gespannt, wie das dann abgeht wieder!
Besonders wie sich -=[antikiller]=- so macht mit dem G3...treffen der Gewehrgenerationen. Fehlt nur noch einer der das MG3 als Airsoft irgendwo herkriegt...dan gehts rund Wink. Hier mal nen kleines Video warum das G3 in Battlefield 3 das beste Sturmgewehr ist, vielleicht spielt es seine vorteile auch am Samstag aus.

hier das Video:



Freue mich auf jeden fall auf Samstag...da die Planung auch steht und es direkt ins Gefecht geht.

Leute wir sehen uns Samstag!!

Gruss an alle -=[GHOST2276]=


Zuletzt von GHOST2276 am Do Aug 30, 2012 10:59 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Änderung einbettung video)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Coole Planung

Beitrag von Gast am Do Aug 30, 2012 1:37 am

Colle Planung muss ich schon sagen Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: planung eines neuen Events am 01.09

Beitrag von Schejtan am Do Aug 30, 2012 1:32 am

avatar
Schejtan
Admin

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.04.12
Alter : 49
Ort : Salzgitter

Benutzerprofil anzeigen http://bro-airsoft.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: planung eines neuen Events am 01.09

Beitrag von Schejtan am Di Aug 28, 2012 12:17 am

supi das ist doch mal was, freu mich drauf. Du kannst aber auch kommen wenn noch nicht alles da ist, dann haben wir nen kamera man, oder du nimmst bei nem game die waffe von nem anderen wenn du magst. Aber im großen und ganzen sind die eigentlich recht schnell mit der bestellung, du kannst ja mal nen bild von deiner ausrüstung machen wenn du sie hast.
avatar
Schejtan
Admin

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.04.12
Alter : 49
Ort : Salzgitter

Benutzerprofil anzeigen http://bro-airsoft.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: planung eines neuen Events am 01.09

Beitrag von Gast am Mo Aug 27, 2012 8:36 pm

So ich habe mir G3 bestellt und ausrüstung bei begadi hoffentlich sie haben kein urlaub und es kommt diese woche noch. Dann kann ich vielleicht mit machen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

"BOMB HAS BEEN PLANTED"

Beitrag von Gast am Mo Aug 27, 2012 11:38 am

"BOMB HAS BEEN PLANTED"

Hey ho, @ -=[hitman]=- :

Sau geile Idee, und das du schon ne bombe hast ist ja auch schonmal sau geil What a Face !!!

Richtig gute Idee...da kann man auch mit 2 gegen 2 gut ein Match Zaubern.

Würde aber sagen, das man dann im Spielgelände zwei Bombenplätze bestimmt (A & B), sonst sucht man sich tot...mit einem gewissen Radius wo die bombe liegen darf. So kann das Team das die Bombe hat, sich aussuchen wo er die Bombe platziert, entweder "A" oder "B". Dadurch gerät das Gegnerteam zusätzlich unter Zeitdruck. Geil wäre wenn deine Bombe noch nen Pieper hätte, damit man sie akustisch ausmachen kann (leises piepen).

So könnte man z.B. sagen: "Bombenplatz A" , sagen wir im Umkreis von 10m darf man sie im Bombenbereich verstecken.

Wer die Bombe erfolgreich platziert hat und diese in der deadline detoniert ist hat gewonnen. Anders herum gewinnt das Team, das die Bombe findet und erfolgreich entschärft.

Abschüsse zählen wie gewohnt, wenn alle Teammitglieder tot sind, hat man verloren.

Auch hier könnte man mit Resporn-Punkten arbeiten.

Würde aber den Resporn auf maximal 2 mal pro match beschränken, machts dann auch spannender. Mann könnte auch sagen 2 Resporns pro Team, statt pro mann. Dass heisst das jedes team statt 4 wiederbelebungspunkte nur noch zwei zur verfügung hat.

Spielzeit von 30 min ist auf jeden fall supi....wenn man ein bissel Stress projezieren will, wenn man das Gelände besser kennt, kann man auch ne deadline von nur ner viertel Stunde oder gar zehn Minuten ausmachen.

Tjoam, das ist doch "BOMBE"....da kommt echt "BOMBEN STIMMUNG" auf dann.

Was sagt der Rest vom Schützenfest dazu. Wäre dafür das wir das am Samstag auch mal ausprobieren.

Gruss an alle

-=[GHOST2276]=-


Zuletzt von GHOST2276 am Mo Aug 27, 2012 11:39 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : korrektur)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Noch ne Idee zum 1.9.2011

Beitrag von Gast am Mo Aug 27, 2012 10:20 am

Also Leute mir ist ne Idee gekommen
ein Team platziert ne Bombe mit Timer ist ne
alte Tabakdose mit ner uhr die nach ner gewissen
Zeit sagen wir mal 30 Min hochgeht.
das andere Team muß in der Zeit die Gegner ausschalten
und die Bombe entschärfen. Man muß nur den Spielradius
abklären, aber das wird ja kein problem sein

mfg Guido the Hitman

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: planung eines neuen Events am 01.09

Beitrag von Schejtan am So Aug 26, 2012 2:08 pm

hay das ist prima
da macht sich doch jemand richtig gedanken
andy deine ideen sind klasse ich kann da nichts weiter zu sagen
ausser lasse es uns umsätzen wenn nicht jetzt dann wenn wir genug leute sind
und jeder ne waffe hat

wann wolltest du rumkommen oder hast du dein freund noch nicht erreicht
ruffe doch einfach mal an!
avatar
Schejtan
Admin

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.04.12
Alter : 49
Ort : Salzgitter

Benutzerprofil anzeigen http://bro-airsoft.forumieren.com

Nach oben Nach unten

CAPTURE THE FLAG!!!

Beitrag von Gast am So Aug 26, 2012 12:45 pm

--==[CAPTURE THE FLAG]==--

Das ist schonmal ne Geile Idee!!

Verpassen Wir dem Ganzen doch noch eine "Deadline", ein Zeitfenster vor Ort bis man quasi Die Flagge entnommen hat.

Sagen wir 5 Minuten Verteidigungsmodus vor Ort bis man die Flagge mitnehemen kann. Macht es um einiges Spannender. Setzt natürlich vorraus, das man nicht direkt in der Base an der Flagge "Campen" darf und einen gewissen mindestabstand halten muss zur Flagge, bis ein Feindbild gesichtet wird. Quasi sollte man da schon ne Stoppuhr verwenden.

Dann wäre ich dafür, für jedes Team ein "Resporn" zu setzen, der aber nicht in der eigenen "Base" liegt sonder ausserhalb beider Lager. Gibt schliesslich leicht findbare Punkte auf dem Gelände die sich einrichten lassen.

wenn der Flaggenträger getroffen wurde, muss die Flagge dem Schützen übergeben werden, der ihn gestellt hat. dann muss man versuchen sie wieder in die "Homebase" zu bringen. Quasi Fliegender wechsel, es reicht auch aus sie vor Ort liegen zu lassen (möglichst sichtbar)...dann zählt halt Auge um Auge, Zahn um Zahn...wenn das Feindteam in zweierteams losläuft wirds ohnehin spannend, wer zuerst die Flagge kriegt nachdem der Träger niedergestreckt wurde ist im rennen..

Es gewinnt das Team...das die meisten Feindflaggen in seine Base getragen hat oder seine eigene zurück erobert hat.

Um es noch spannender zu gestalten, könnte man auch noch die meisten Abschüsse in die Wertung mit einfliessen lassen.

Eine Rundenspielzeit von ner halben Stunde fände ich dann als angemessen...kann auch auf ne Stunde ausgeweitet werden.

Wenn wir also wirklich mal die Zehn Leute sind die wir sind, kann man es so aufteilen:

Zwei Fünfer Teams:

-2-3 Leute verteidigen die "Homebase"
-2-3 Leute begeben sich zur "Feindbase" und versuchen die Flagge einzunehmen.

Dabei kann jedes Team frei entscheiden ob er nur 2 oder 3 leute nahe der base zurücklässt um ebend den Flaggenträger des Feindlichen Lagers aufzuhalten.

Noch ein Vorschlag wäre, das der Flaggenträger sobald einer der schützen diese an sich genommen hat als "VIP" gilt und vom rest des mitlaufenden Teams beschützt werden muss, bis man in der eigenen Base zurück ist. Der VIP darf dann seine Waffe während des tragens der Flagge nicht mehr benutzen...kann aber von anderen benutzt werden....so als kleine Abwechslung.

Tja, also Leute was haltet Ihr davon?

Wenn wer noch irgendwelche Anregungen oder Änderungen im petto habt, nur raus damit!

Gruss an alle

-=[GHOST2276]=-



Zuletzt von GHOST2276 am So Aug 26, 2012 12:47 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : satzstellung)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: planung eines neuen Events am 01.09

Beitrag von Schejtan am So Aug 26, 2012 11:52 am

avatar
Schejtan
Admin

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.04.12
Alter : 49
Ort : Salzgitter

Benutzerprofil anzeigen http://bro-airsoft.forumieren.com

Nach oben Nach unten

planung eines neuen Events am 01.09

Beitrag von Schejtan am So Aug 26, 2012 11:51 am

Moinsen alle zusammen
ich plane hier ein neues event wenn ihr ideen mit bei bringt würde ich mich freuen
also die grauen Gehirn zellen mal anstrengen
avatar
Schejtan
Admin

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.04.12
Alter : 49
Ort : Salzgitter

Benutzerprofil anzeigen http://bro-airsoft.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: planung eines neuen Events am 01.09

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten